Taopan Handpans

Taopan Handpans werden in verschiedenen Größen, Materialien und Tonleitern handgefertigt. Mit der passenden Auswahl dieser Parameter, angepasst an deine Vorlieben, können wir ein einzigartiges persönliches Instrument für dich erschaffen – welches du mit einer schönen Gravur zusätzlich erstrahlen lassen kannst.

Bei der Auswahl einer Handpan ist es am aller wichtigsten, Klarheit darüber zu erlangen, was deiner Seele, deinem Herzen und deinen persönlichen Bedürfnissen entspricht. Dann wird dich das Instrument für lange Zeit mit Glück und Freude beschenken.

Kontaktiere uns und lass uns herausfinden, wie wir gemeinsam etwas Wundervolles erschaffen können, was deinen persönlichen Vorstellungen am besten entspricht.

Welches Material bevorzugst du für eine Handpan?

Edelstahl

Das Edelstahl Material zeichnet es sich aus durch einen weiten, lang nachhallenden Sustain.

Handpans aus diesem Material eignen sich wunderbar für das meditative und kontemplative Spiel. Natürlich kannst du eine Edelstahl Handpan auch sehr schnell und rhythmisch spielen – allerdings könnte der Klang dir dann ein bisschen „zu überladen“ erscheinen.

Alle Tonleitern klingen wunderbar auf diesem Material, besonders die tiefen Tonleitern zeigen sich sehr resonant.

​ Edelstahl ist unsere persönliche Vorliebe.

Nitrierter Stahl

Nitrierter Stahl hat einen guten Sustain und kann sowohl rhythmisch als auch meditativ gespielt werden.

Es eignet sich für beinahe alle Tonleitern und zeigt sich sehr vielseitig in der Bespielbarkeit.

In eine nitrierte Handpan musst du ein wenig Pflege investieren.

Wenn du dich für eine Tonleiter tiefer als G2 entscheidest, wird diese meistens besser auf Edelstahl klingen.

Verschiedene Größen von Taopan Handpans?

 

Unsere Standard Größe bemisst 53cm im Durchmesser. Sie hat sich seit jeher bewährt und weist sich als vielseitigste Größe aus, die wir kennen. Sie bietet eine großartige Balance zwischen Möglichkeitsspielraum und Transportabilität.

Wir bieten auch 50cm Durchmesser Größe an. Diese Handpans sind ein wenig kleiner und weisen andere Möglichkeiten auf. Zum Beispiel können wir auf dieser Größe die Note Bb4 ohne Impedanz Problem stimmen, welches auf 53cm Handpans häufiger auftritt.

Eine weitere Größe ist unsere Taopan Handpan Mini mit 46cm Durchmesser. Dies ist die perfekte Reisegröße. Wenn du also ein reiselustiger Mensch bist, der sein Instrument nicht am Check in Schalter liegen lassen möchte, ist dies genau die richtige Größe für dich. Du kannst die Handpan ganz einfach als Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen. Mini Handpans sind lediglich ein wenig limitierter in der Vielfalt möglicher Tonleitern.


Unsere Handpans sind alle in Deutschland gefertigt.

Tonleitern

Du bist auf diese Seite gekommen, weil du an diesen wunderschönen Klängen interessiert bist. Nun fragst du dich sicherlich, wie du fortfahren sollst, um das passende Instrument für dich zu finden?

Ok, das ist nicht einfach zu beantworten. Aber es ist sehr einfach anzufangen, es herauszufinden. 😉

Jede Person resoniert mit einem anderen Klang. Du findest am besten heraus, was du wirklich möchtest, wenn du so viele unserer verschiedenen Taopan Videos anhörst wie möglich.
Also klick einfach auf unseren Channel und starte deine persönliche Suche:

Wir wünschen dir viel Freude beim Lauschen der verschiedenen Tonleitern, Materialien von Edelstahl zu nitriertem Stahl und mehr.

Auf der Suche nach einer speziellen und einzigartigen Tonleiter…

Was ist ein Handpan Mutant?

Ab und an möchte wohl jeder engagierte Handpan Hersteller die gewohnten Strukturen der musikalischen Layouts verlassen und neue Dinge probieren, neue Tonleitern und Möglichkeiten entdecken.

Manchmal führen diese Experimente zu Instrumenten mit einem speziellen Layout, welches sich gänzlich anders darstellt als das, was in der Handpan Welt weitläufig als „normal“ angesehen wird.

Diese Instrumente werden häufig „Mutanten“ genannt. In der Regel sind sie schwieriger zu bauen und können den Hersteller an die Grenzen des Möglichen bringen.


Hier findest du einige Beispiele unserer Taopan Handpan Mutanten:

Die Geschichte hinter den Materialien, die wir verwenden…

Vor einigen Jahren traf ich (Jan) auf Zachary von Leaf Soundsculptures. Zach ist ein grandioser Handpan Bauer und er teilte eine Menge seines Wissens mit mir.
Dafür bin ich ihm mehr als dankbar.

Zach und ich hatten eine Vision. Wir sehnten uns danach, unser eigenes Herstellungsverfahren (Tiefziehen) zu kreieren, statt einfach nur Rohlinge von den üblichen Anbietern zu beziehen.
Bis zu diesem Punkt arbeiteten wir schon mit mehreren Metallunternehmen zusammen, sodass wir wussten, welch großes und teures Projekt unsere Idee darstellen wird. Sowohl geld- als auch zeittechnisch.
Das Ziel war, unseren eigenen einzigartigen Sound zu entwickeln. Es ging dabei nie darum, „besser als die anderen“ zu sein, geschweige denn etwas Neues und Originelles zu erfinden.

Als wir das Projekt starteten, durften wir uns schnell mit diversen Problemen konfrontiert sehen, bezogen auf Werkzeug, Arbeitsprozess und unsere Zeitpläne, die nicht in Echtzeit zusammen fielen etc.
Da war diese Zeit, in der wir einfach abbrechen und alles hinter uns lassen wollten. Es war so hart und frustrierend, wenn auch manchmal freudvoll, doch alsbald wieder nur ein weiterer Geduldstest.
Aber wir haben immer weiter gemacht und nach vielen Monaten harter Arbeit fing alles endlich an richtig zu fließen.
Wir waren in der Lage, sogar Edelstahl Rohlinge tief zu ziehen. Desweiteren fanden wir einen Weg, ein weiteres bevorzugtes Material selbst herzustellen, sowie es mit anderen Klangcharakteristika zu versehen.

Viele Ressourcen flossen in diese Forschungsarbeit und am Ende finden wir uns wieder mit einer Vielfalt an Klangmodellen, welche den unterschiedlichsten Träumen der Menschen entgegen kommen.
Diese Flexibilität anbieten zu können, macht mich sehr glücklich und ich habe in den Jahren viel gelernt, wofür ich zutiefst dankbar bin.
Ich möchte all den anderen Herstellern in der Welt meinen größten Respekt zollen, die sich auf diesen Weg der Forschung, des Experimentierens, des Versuchens und Scheiterns begeben haben. Wenn du diese Zeilen hier liest, kannst du vielleicht ein verständnisvolles Lächeln auf deinem Gesicht entdecken, weil du weißt, wovon ich spreche. Es ging mir nicht darum, nie wieder Rohlinge von anderen Herstellern zu kaufen, ich bin immer offen für Neues. Aber nach all dem, wodurch ich gegangen bin, weiß ich nun einfach viel besser, was ich möchte, was ich nicht möchte – und das möchte ich nie wieder missen.
An dieser Stelle richte ich ein riesiges Dankeschön an alle Pioniere in dieser Kunst. Ohne sie würde dieser Text hier nicht niedergeschrieben stehen.

Vielen Dank fürs Lesen,

Jan Tao

Cookie Consent mit Real Cookie Banner